... wird bei blog.abgeordnetenwatch.de präsentiert. Der Herr war mal Finanzminister, nach acht Monaten als "einfacher Abgeordneter" sieht seine Bilanz so aus:

· 7 Bürgerfragen auf abgeordnetenwatch.de, 0 Antworten
· bei 6 von 11 wichtigen Abstimmungen gefehlt
· keine einzige Rede im Bundestag gehalten

Aber, keine Angst, der gute Mann muss deshalb nicht darben:

Gleich 13 Mal wurde Steinbrück in den vergangenen Monaten für Vorträge gebucht, u.a. von der französischen Großbank BNP Paribas. Der Minister a.D. plaudert natürlich nicht kostenlos aus dem Nähkästchen. Pro Vortrag streicht Steinbrück mindestens 7.000 Euro ein, seit der Bundestagswahl 2009 summiert sich dies auf fast 100.000 Euro.

No comment, oder?

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs